23 Jahre Hobbyzoo

 

 Alle Tiere haben Mächte in sich, denn der große Geist wohnt in allen, auch in der kleinen Maus, in einem Schmetterling, auch in einem Baum, in einer kleinen Blume und in einem Felsen." 

Sioux-Indianer

Lautstark und freundlich wird jeder von Hunden an der Eingangstür begrüßt, der den Hobbyzoo in Krangen besuchen möchte. Man merkt sofort, das hier viele Tiere Zuhause sind. Im Jahr 1993 wurde der Hobbyzoo mit 150 Tieren gegründet, inzwischen sind es ca. 300 Tiere, in 30 Tierarten. Das kleinste unserer Tiere ist eine Farbmaus, und das größte Tier ist unser stolzer Anglo Araber "Huzar".

Aber auch Exoten wie Lama Zwergzebu, Schlangen, Bartagame, Schildkröten, Spinnen leben in unserem kleinen Zoo.

Unsere schöne Anlage

Krangen liegt 10 km vom Stadtkern Neuruppin entfernt, eingebettet in die Ruppiner Schweiz. Bei Krangen handelt es sich um ein Runddorf. (KRAG = kommt aus dem slawischen und bedeutet rund ) Es ist ein kleiner verträumter Ort welcher Anfang des 13. Jahrhunderts erstmalig erwähnt wurde. Der Dorfplatz wird von 24 Gehöften umgeben, die Häuser sind mit reichen Stukfassaden ausgestattet. Mitten im Dorf befindet sich die Kirche, ohne Turm. Erbaut wurde diese um 1836 von Christian-Ludwig Jacobi, welcher ein Schüler von Karl-Friedrich Schinkel war. Umrandet ist diese Kirche von einem kleinen Friedhof, am Westportal befindet sich ein Kriegsdenkmal. Unsere Anlage befindet sich in der Dorfstr. 7 direkt gegenüber der Kirche. Der Vierseitenhof wurde 1907 als Gehöft eines Mittel-Bauern errichtet.  Der Stallspeicher ist von 1913, weitere Ställe wurden 1930 - 1935 erbaut. Eine weitere Scheune im Fachwerkstil erbaut Ende des 18. Jahrhunderts fiel 2004 einer schweren Naturgewalt ( Orkan ) zum Opfer.